Hauptinhalt

Wildnis-Tagung

30. Oktober 2018 bis 31. Oktober 2018

Mit unserer Wildnis-Studie konnten wir zeigen: Es gibt sie noch, die wilden Räume in der Schweiz, die kaum verbaut sind und in denen die Natur Natur sein kann. Doch Wildnis ist nur selten langfristig geschützt und hat in Naturschutz und Raumplanung wenige Stimmen. Die Wildnis-Tagung vom 30. Oktober 2018 ist ein Wendepunkt in der Wildnis-Debatte: Zusammen mit Pro Natura, CIPRA Schweiz, der Stiftung Wildnispark Zürich und der Stiftung Landschaftsschutz Schweiz machen wir Wildnis zum Thema.

Die Tagung ist öffentlich und richtet sich grundsätzlich an alle, die am Thema Wildnis interessiert sind, z.B. Umweltschutzorganisationen, Wald- und Raumplanungsbeauftragte, Schutzgebietsverwaltungen, Bergsportler, Jägerinnen, Behörden, Wissenschaft und Medien.

Datum
30. Oktober 20182018-10-30T06:15:00 - 31. Oktober 2018 2018-10-31T01:15:16
Ort
Schwerzisaal, In der Schwerzi 4, Langnau am Albis
Link
Weitere Informationen:

Alpen-Initiative

Die Alpen-Initiative (rätoromanisch "Iniziativa da las Alps") ist ein Schweizer Verein, der sich für den Schutz des Alpengebietes vor dem Transitverkehr einsetzt. Der Verein lancierte die «Eidgenössische Volksinitiative zum Schutze des Alpengebietes vor dem Transitverkehr» (umgangssprachlich: «Alpen-Initiative»). Sie wurde am 20. Februar 1994 durch Volk und Stände angenommen.

Alpen-Initiative
Hellgasse 23
CH-6460 Altdorf
Tel. +41 41 870 97 81
info@alpeninitiative.ch

PC-Konto: 19-6246-9